• Schrift vergrößern
  • Schrift vergrößern
  • Standard wiederherstellen
  • Schrift verkleinern
  • Schrift verkleinern

CDU-Kreistagsfraktion stellt Anfrage zu besonderem Impfangebot

 Impfangebot

Die CDU-Kreistagsfraktion Kleve stellt der Kreisverwaltung eine Anfrage für ein besonderes Impfangebot zur Unterstützung von landwirtschaftlichen Betrieben im Kreis Kleve.

Weiterlesen...

CDU-Kreistagsfraktion beantragt Öffentlichkeitskampagne für mehr Sicherheit für Radfahrende

 Abstand halten Kachel

Die CDU-Kreistagsfraktion Kleve beantragt für die Sitzung des Ausschusses Bauen, Entsorgung, Verkehr und Infrastrukturplanung am 25. Januar 2022 die Erarbeitung einer Öffentlichkeitskampagne für mehr Sicherheit für Radfahrende.

Weiterlesen...

CDU-Kreistagsfraktion möchte sich über die Software „Emergency Eye“ informieren

ambulance gcbdc34396 640

Die CDU-Kreistagsfraktion Kleve beantragt für die Sitzung des Betriebsausschusses Rettungsdienst am 08. Dezember 2021 einen Bericht zur Nutzung der Software „Emergency Eye“ und der Teilnahme am Forschungsprojekt „Drohnen im Rettungswesen“.

Weiterlesen...

CDU-Kreistagsfraktion stellt Anfrage zur Wasserstoff-Technologie im Kreis Kleve

 

3338B73E 9DD3 4592 9E25 D41C435F00AE

Die  CDU-Kreistagsfraktion  Kleve  befasst  sich  derzeit  mit  dem  Thema  „Wasserstoff  –  Energieträger der Zukunft“  und  bittet  in  einer  Anfrage  zur  Sitzung  des  Ausschusses  für  Klima,  Landwirtschaft, Umwelt  und Naturschutz  am  08.  Juni  2021  um  Beantwortung  diverser  Fragen  rund  um  die Wasserstoff-Technologie  im Kreis  Kleve.   Zum  Erreichen  des  zunehmend  geforderten  Ziels  der  Klimaneutralität  spielen  Anwendungen von innovativen  technologischen  Lösungen  eine  wichtige  Rolle.  

Weiterlesen...

CDU-Kreistagsfraktion stellt Anfrage zur gleichberechtigten Teilhabe von Menschen mit Behinderung

069B209E 3437 4DAC A635 869A39C8CC51

Die CDU-Kreistagsfraktion Kleve betont die Wichtigkeit von gleichberechtigter Teilhabe von Menschen mit Behinderungen und bittet die Landrätin in Form einer Anfrage, sich diesem Thema anzunehmen. Das neue Bundesteilhabegesetz legt die vollständige, gleichberechtigte Teilhabe von Menschen mit Behinderungen am gesamten gesellschaftlichen Leben, d.h. in allen Lebensbereichen zu Grunde und konzentriert sich darauf, mit verbesserten Leistungen, gezielten Hilfen und zusätzlicher Beratung, Menschen mit Behinderung den Menschen ohne Behinderung gleichzustellen.

Weiterlesen...

© CDU Kreistagsfraktion Kleve 2022 Erstellt mit dem CDU-Baukasten unter Joomla! Ein Service der VANAMELAND